Ein Jahrhundert-Fest

Fulminante Maria-Hilf-Feier im Don Bosco Gymnasium, Unterwaltersdorf.
Zahlreiche Attraktionen machten das Maria-Hilf-Fest für die Schülerinnen und Schüler perfekt.

Am Freitag, den 23. Mai 2014 feierte die Schulgemeinschaft das Maria-Hilf-Fest im Jubiläumsjahr 100 Jahre Don Bosco Gymnasium. Ungeduldig wurden die zahlreichen Attraktionen seit Wochen von den Schülerinnen und Schülern erwartet, gab es doch erstmals einen Water-Run, eine High-Jump-Area und ein Bungee-Jump-Trampolin und natürlich die bereits "gewohnten" Attraktionen wie Segways, Go Karts, eine Luftburg, ein Glücksrad und vieles andere mehr. Über 750 Personen sind am Nachmittag gekommen, unter ihnen Eltern und Großeltern, Absolventen und Maturanten.

Höhepunkt des Festes war der Festgottesdienst mit Diözesanbischof Ludwig Schwarz SDB, der aus Linz angereist war. Bischof Schwarz hat selbst im Don Bosco Gymnasium maturiert. Er erzählte in seiner Predigt von vielen Situationen, in denen Menschen geholfen worden war, die auf Maria, die Helferin der Christen, vertraut hatten.

Den Abschluss fand das Fest mit dem traditionellen Maifeuer auf dem Sportplatz sowie einem großartigen "Jahrhundert-Feuerwerk ", wie Pater Florian Wiedemayr SDB betonte.

Ein herzliches Dankeschön dem Organisationsteam unter der Leitung von Pater Florian Wiedemayr und Michael Hofmann, allen Lehrerinnen, Lehrern, Erzieherinnen, Eltern und Schülern, die das Jubiläums-Maria-Hilf-Fest 2014 in jeder Hinsicht zu einem echten Erlebnis gemacht haben.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …