„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“

"Der kleine Prinz" besucht die Pfarre St. Josef/Siebenhügel.
Der kleine Prinz und die Rose

"Der kleine Prinz" hat uns schon die ganze Woche über im Kindergarten St. Marienheim begleitet. Manche Kinder brachten von zu Hause die Bücher mit und so lasen wir nach und nach die einzelnen Geschichten und machten uns mit dem Inhalt vertraut. Ein Gemeinschaftsplakat mit dem Planeten des kleinen Prinzen, dem kleinen Prinzen selbst, mit der Rose und dem kleinen Fuchs entstand. Da so viele Kinder mitgezeichnet haben wurden schließlich auch noch viele kleine Plakate daraus.

Am Freitag, den 27. Feber war es dann soweit: Wir gingen zur Aufführung des kleinen Prinzen in den Pfarrsaal unserer Parre. Schon zu Beginn war es mucksmäuschenstill, als die beiden SchauspielerInnen des Theaters WalTzwerk zu spielen begannen. Die Geschichte des kleinen Prinzen war entzückend und großartig aufbereitet und für die Kinder sehr gut verständlich. Mit einfachen Requisiten gelang es den Schauspielern ein wunderbares Bühnenbild zu zaubern, das alle gleichermaßen berührte. Mit klarer Sprache, viel Musik und schauspielerischer Wandlungsfähigkeit hat uns die Geschichte des kleinen Prinzen tief bewegt.

Ein ergreifendes Erlebnis für Groß und Klein, denn ... "man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar!“

(Biethan Carmen)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …