Das Gleichnis vom Feigenbaum

Ein Erlebnisbericht aus dem Kindergarten Marienheim in Klagenfurt St. Josef.

Was brauchen ein Baum und wir Menschen zum Wachsen?

Wie jedes Jahr gestalteten wir einen Gottesdienst in der Fastenzeit mit den Kindergartenkindern des Pfarrkindergartens St. Marienheim in kLagenfurt. Dafür besuchte Pfarrer Pater Franz Kos in der Woche davor alle Gruppen und erzählte den Kindern das Gleichnis vom Feigenbaum. Er stellte mit ihnen Bäume dar und erklärte anschaulich, was ein Baum zum Wachsen braucht: Erde, Wasser, Sonne, Zeit, Dünger- damit er schließlich Früchte tragen kann. Er brachte auch den Kindern bekannte Früchte, wie Nüsse, Äpfel, Orangen,... mit. Dann wurde der Vergleich zu den Menschen hergestellt- was brauchen wir zum Wachsen? Ebenso wie ein Baum: viel Liebe, Zeit, Geborgenheit, Aufmerksamkeit,..

In der Messe am Sonntag, dem  28. Februar 2016 stellte ein Kind diesen Baum dann dar. Drei weitere Kinder brachten dem Baum gute Erde, eine Sonne und Regentropfen. Symbolisch stand ein kleiner echter Feigenbaum vor dem Altar. 

Anschließend an die Messe waren alle zu einem gemütlichen, von Mitarbeiterinnen des Kindergartens gestalteten Pfarrcafe und ins Spieleland eingeladen.

(Carmen Biethan)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …