Das Abenteuer des Heiligen Geistes

Rückblick auf den Studientag zum Jahresleitgedanken der Don Bosco Familie.

Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Don Bosco Familie kamen am Samstag, den 5. März 2016, zum Studientag des Don Bosco Bildungsforums nach Linz.

In der Gemeinde von Linz Don Bosco trafen Don Bosco Schwestern, Salesianer, Salesianische Mitarbeiter, Ehemalige und Ehrenamtliche und Hauptamtliche zum Austausch über den diesjährigen Jahresleitgedanken des Generalobern der Salesianer, Don Angel Artime: „Mit Jesus lassen wir uns gemeinsam auf das Abenteuer des Heiligen Geistes ein.“ Die Tradition des Jahresleitgedanken geht zurück auf Don Bosco. Er soll eine Anregung für das Arbeiten im Geist Don Boscos sein. Die unterschiedlichen Beiträge der Referentinnen und Referenten ergänzten die Gedanken zum Leitgedanken, den der Linzer Altbischof Ludwig Schwarz SDB vorstellte.

Im zweiten Teil wurden drei unterschiedliche Projekte bzw. Persönlichkeiten vorgestellt: Pater Franz Schmid FMA erläuterte die Geschichte der deutschen Salesianerprovinz, die 2016 ihr hundertjähriges Bestehen feiert. Schwester Adele Sinn FMA stellte die deutschstämmige Missionarin Antonietta Böhm vor. Für diese mutige Pionierin der Don Bosco Schwestern in Südamerika wurde ein Prozess zur Seligsprechung begonnen. Lana Ivanjek führte zurück in die Gegenwart: Sie ist engagiert im ehrenamtlichen Team „Don Bosco für Flüchtlinge“ im Wiener Salesianum. Seit dem Herbst des Vorjahres bietet die Initiative für 70 geflüchtete Menschen zwischen 16 und 30 Jahren Deutsch-Intensivkurse und Beratung an. Zusätzlich werden Freizeitaktivitäten organisiert, um die Integration der Flüchtlinge zu fördern.

Es gab außerdem Zeit für den Austausch über die Inhalte, für eine Rückschau auf das Jubiläum zum 200. Geburtstag Don Boscos im Vorjahr und die Möglichkeit zur gemeinsamen Feier des Gottesdienstes, der von Erzbischof emeritus Alois Kothgasser SDB zelebriert wurde.

Provinzleiterin Schwester Maria Maul und Provinzial Pater Petrus Obermüller freuten sich über den Erfolg des Studientages und dankten den Referentinnen und Referenten sowie Karin Frauscher-Wolfsöldner und der Pfarre Linz Don Bosco für die Vorbereitung und Gastfreundschaft.

(red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …