Brigitte und Werner sind Salesianische Mitarbeiter

Versprechensfeier am 21. Mai 2017 in Salzburg-St. Martin.

Am 21. Mai 2017 traf sich die Salesianische Großfamilie in Salzburg, um Brigitte Max und Werner Zechenter als Salesianische Mitarbeiter Don Boscos SMDB aufzunehmen.

Dem Sonntagsgottesdienst stand der em. Erzbischof Alois Kothgasser SDB vor. P. Otto Ledermüller SDB, Sr. Maria Wallner FMA mit vielen Mitschwestern und die anwesenden SMDB aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und die Pfarrgemeinde von Liefering erlebten eine typisch salesianische Messfeier. Sr. Elisabeth Siegl FMA, Sr. Zäzilia Holzer FMA und Sr. Maria C. Rathgeb FMA gestalteten den musikalischen Rahmen.

Mit einer kurzen Erklärung, was Salesianische Mitarbeiter Don Boscos (SMDB) sind begann der eigentliche Versprechensteil. Provinzkoordinatorin Christiane Liebl sprach verbindende Worte und es wurden Brigitte und Werner je ein Abzeichen, das Apostolische Lebensprojekt (Lebensbuch, kurz ALP) und die Aufnahmeurkunde überreicht.

Ihr Wirken ist geleitet von Freude, Familiengeist, Weltoffenheit, Liebe zu den Menschen mit ihren persönlichen Begabungen und Möglichkeiten - besonders für die Jugend und für Menschen, die sie brauchen.

Durch den Zuwachs der Salzburger SMDB konnte an diesem Tag auch gleichzeitig ein Ortszentrum Salzburg (SMDB-Stützpunkt) errichtet werden.

(SMDB/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …