Baumkirchner Advent

Baumkirchner Bäuerinnen luden ins Schloss Wohlgemutsheim. Ein Bericht von Schwester Maria Maxwald.

Nach dem Familiengottesdienst am 1. Adventsonntag zog es viele Baumkirchnerinnen und Baumkirchner in den Hof des Schloss Wohlgemutsheim. Dort wurden sie von den Bäuerinnen mit heißen Getränken, Gerstlsuppe, Kirchtagskrapfen, Kuchen und Kaffee erwartet. Selbstgebackene Kekse wurden zum Verkauf angeboten.

Herr Walter Pichler stimmte mit besinnlichen Texten in den Advent ein. Dabei wurde er von den Baumkirchner Jungmusiker/innen begleitet, die ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten. Für die Kinder gab es im freien Gelände und im Jugendhaus Platz zum Spielen und Malen. Sr. Martina Nießner und Sr. Aloisia Bumberger waren für sie zur Stelle.

Die Don Bosco Schwestern hatten noch rechtzeitig ihren Wohlgemutsladen adventlich ausgestattet. Der Verkaufserlös kommt zur Gänze sozialen Zwecken zugute.

(Sr. Maria Maxwald)

Zur Website von Schloss Wohlgemutsheim

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …