Aufgewacht...in der Patronfabrik am 4. Juli 1945

Buchpräsentation

Am Freitag, 3. Juli, gab es im „Haus der Heimat“ (Steingasse 25, 1030 Wien) eine interessante Buchpräsentation mit dem eigenwilligen Titel „aufgewacht … in der Patronfabrik am 4. Juli 1945“.
Anwesend waren neben anderen Persönlichkeiten Altbischof Dr. Ludwig Schwarz, SDB, ein unmittelbar Betroffener, der ehemalige Provinzial P. Josef Keler, SDB, der Präsident des VLÖ und ehemalige Nationalratsabgeordnete Dr. Norbert Kapeller. Das Hauptreferat „Die neue Qualität der Beziehungen Österreich-Slowakei“ hielt der 1. Botschafter der neuentstandenen Slowakei Prof. Dr. Maximilian Pammer.

Das Buch gibt durch Augenzeugenberichte einen Einblick in das menschenunwürdige Vertreibungsgeschehen der Bewohner aus ihrem Heimatort Bruck an der Donau, den Überlebenskampf im Flüchtlingslager, der Patronfabrik in Preßburg/Bratislava und ihren unfreiwilligen Marsch über die Grenze Engerau/Kittsee am 4. Juli 1945 nach Österreich.
Es kommen auch Anteilnehmende, wie Prälat Karl Rühringer und der ehemalige Caritaspräsident Franz Küberl zu Wort.
Eine historische und kulturelle Beschreibung des Ortes und der Kirche gibt MMag. Robert Richnovsky.
„Kostproben“ aus dem Buch, engagiert vorgetragen von Fr. Christa Eßler und Fr. Michaela Pucher-Schwartz, gingen zu Herzen und bewirkten bei vielen Tränen in den Augen.

Dem Herausgeber P. Alois Sághy, SDB, ist es ein großes Anliegen, auch Orientierungshilfen für die gegenwärtigen Flüchtlingsprobleme zu geben, denn „Es ist nicht vorbei“ lautet sein Nachwort.

Ein „Gedenken“ der Ereignisse wird am 24. Juli, 16:00 an der Grenze Kittsee/Petrzalka gehalten;
anschließend wird ein Dankgottesdienst mit Altbischof Dr. Ludwig Schwarz, SDB in der Kirche in Kittsee gefeiert.

Das Buch wird gegen eine Spende von € 15, - (+ Porto) abgegeben, der Reingewinn geht an Flüchtlingsprojekte. Bestellung bei Karpatendeutsche Landsmannschaft, Telefon: 01/607 34 80

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …