Auf nach Graz

Das war der Ausflug der Ministranten von Klagenfurt St. Josef.

Wie jedes Jahr machten sich unsere Ministranten im Mai auf den Weg zu einem dreitägigen Ausflug. Diesmal fuhren wir zu Christi Himmelfahrt in Richtung Graz.

Auf dem Weg dorthin machten wir bei der Tropfsteinhöhle in Griffen Zwischenstation und genossen in Piber eine Führung durch das wunderschöne Lipizzaner Gestüt.

In Graz angekommen, wurden wir in der Salesianerpfarre Don Bosco herzlich aufgenommen. Abends feierten wir zusammen mit Pater Franz Kos SDB Messe und genossen einen Kegelabend im dortigen Jugendzentrum.

Den Freitag verbrachten wir im Museum der Wissenschaft, tobten uns auf dem Spielplatz im Augarten aus und machten eine Stadtrallye durch die Stadt. Am Abend stand traditionell das Waldspiel auf dem Programm, das wie jedes Jahr allen viel Spaß machte.

Samstag ging es wieder Richtung Klagenfurt, allerdings durften wir noch einige Stunden im Stift St. Paul verbringen. Wir wurden dort zu Gebet und zum Mittagessen aufgenommen und konnten das Stift bei einer Schatzsuche gründlich erkunden.

Insgesamt waren es drei entspannte Tage, die unsere Gemeinschaft als Ministranten sehr gefestigt haben.

(PG)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …