Auf Besuch bei Don Bosco

Die Pfarre Graz war in Turin unterwegs.

Reiseleiter war Joseph Harg. Die geistlichen Begleitung hatte Pfarrer Pater Helmut Rodosek SDB übernommen. Zum 200. Geburtstag von Don Bosco besuchte die Gruppe die Wirkungsorte des Heiligen in Turin und Umgebung.

Beeindruckend war auch das Feiern der Gottesdienste und Andachten in Turin-Valdocco, wo Don Boscos weltumspanndes Jugendwerk begonnen hat und wo sich auch in der Maria Hilf Basilika sein Grab und auch die Gräber der heiligen Maria Mazzarello, der Mitbegründerin der Don Bosco Schwestern und des jugendlichen heiligen Dominikus Savio befinden. Auch die Feiern und Gottesdienste unterwegs, wie im Dom von Trient, in Mantua, in Asti, in der Kirche Santo Volto in Turin und im Dom von Chur, waren weitere Höhepunkte dieser Reise.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …