Alles wird gut gehen

Die Firmung erlebt in der Don Bosco Pfarre Stadlau.

Am 21. Mai 2016 war für 29 Jugendliche jener besondere Moment gekommen, auf den sie sich bereits ein halbes Jahr lang intensiv und abwechslungsreich in unserer Pfarre vorbereitet hatten – die Firmung!

Gespendet wurde ihnen dieses besondere Sakrament durch Ewald Huscava, Domprediger zu St. Stephan, den die Firmlinge einige Wochen zuvor bei einem persönlichen „Meet and greet“ im Curhaus und einer anschließenden gemeinsamen Messfeier im Stephansdom kennenlernen durften. Vorfreude und Anspannung lagen am Firmtag in der Luft. Um die allgemeine Aufregung zu mindern, richtete der Firmspender wenige Minuten vor Beginn der Feier ein paar persönliche Worte an die Firmlinge und ihre Paten und Patinnen und rief „Alles wird gut gehen!“ sozusagen als Motto für die Messe aus!

In seiner Predigt sprach Ewald Huscava nicht nur immer wieder die Firmlinge persönlich an, sondern auch die Firmpaten und Firmpatinnen, um sie auch auf ihre besondere Rolle als Begleiter und Begleiterinnen auf dem Lebensweg ihrer Schützlinge zu erinnern. Besonders appellierte er dabei auf die Wichtigkeit, den Firmlingen mit Rat, als eine der sieben Gaben des Heiligen Geistes, zur Seite zu stehen und sie somit bei der einen oder anderen Entscheidungsfindung in ihrem Leben zu unterstützen. Um die weiteren Gaben des Heiligen Geistes baten die Firmlinge persönlich im Rahmen der Fürbitten.

Untermalt durch eine wunderbare musikalische Begleitung wurde diese Firmung zu einem bestimmt unvergesslichen Fest des Glaubens nicht nur für die Firmlinge und ihre Paten und Patinnen, sondern auch für ihre Familien und alle anderen zahlreichen lieben Menschen, die sich in der Pfarrkirche eingefunden hatten, um bei diesem wunderbaren Tag dabei zu sein!

(Viktoria Rößler)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …