Adventopening in Klagenfurt

Musik, Schokoladefondue und gute Stimmung im Don Bosco Schülerheim Klagenfurt.
Ein Bläserquartett bestehend aus Posaune, Saxophon, Klarinette und Altklarinette eröffnete den Reigen mit dem Andachtsjodler.

Seit dem Schuljahr 2017/2018 existiert das Adventopening. Ein geselliger Abend am Donnerstag vor dem ersten Adventsonntag mit besinnlicher Musik, Texten zum Nachdenken und einem leckeren Schokoladenfondue.

Inszeniert von Heimleiter Gerald Holl und gestaltet von und mit den Bewohnerinnen und Bewohnern war auch in diesem Jahr für jeden musikalischen Geschmack etwas dabei. Nach den einführenden Worten "the therm advent is a version of the Latin word meaning coming" (um auch von den internationalen Studentinnen und Studenten verstanden zu werden), folgten die musikalischen Beiträge.

"Weihnachten wie es früher war", bot uns ein Duo zieharmonikaspielender Erstklässler dar. Es folgten Jazzklänge am E-Piano und Schlagzeug sowie klassische Flötenmusik. Unterstützt von Gitarre, Schlagzeug, E-Piano und Querflöte sangen dann alle gemeinsam "This little light of mine" und "Leise rieselt der Schnee".

Im Anschluss an den Ohrenschmaus folgte das kulinarische Highlight des Abends: Schokoladenfondue. Bereits Stunden zuvor halfen fleißige Hände vierzig Kilogramm Obst und Gebäck aufzuschneiden und den Winterzaubertee zuzubereiten. Direkt am Induktionsherd in der neuen Kochnische im Speisesaal wurde die Schokolade langsam geschmolzen und über die süß-sauren Früchte gegossen. Alternativ konnte man die Bananen, Orangen, Äpfel, Kiwi und Semmelwürfel auch in ein Schälchen mit Schokolade tauchen.

In heiterer Runde verharrte so mancher Gast bis zur Sperrstunde um zehn. Gratulation an die musikalischen Leistungen und ein herzliches Dankeschön für das Mitgestalten und Teilnehmen an dieser schönen Feierstunde.
Jetzt sind wir bereit "and we wait for the coming of the Lord".

(gh)

Unterwegs zum Schokoladefondue.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …