Als Kirche gemeinsam unterwegs

Fastenhirtenbrief von Bischof Ludwig Schwarz zum Wert des Evangeliums.
Linzer Diözesanbischof Ludwig Schwarz SDB

In seinem diesjährigen Fastenhirtenbrief bezieht sich der Linzer Diözesanbischof Ludwig Schwarz SDB auf den Wert der christlichen Botschaft im Evangelium.

Der Fastenhirtenbrief zum Beginn der Fastenzeit fordert auf, die „Frische des Evangeliums“ zu suchen. Bischof Schwarz dankt darin allen – Jungen und Alten, Männern und Frauen – die sich um die Weitergabe des Glaubens in ihrem Lebensumfeld bemühen. Der Bischof verweist aber auch auf die Möglichkeit der Bildung und Reifung in Glaubensfragen und auf die zahlreichen Angebote der Katholischen Kirche in Oberösterreich.

Abschließend lädt Bischof Schwarz alle zum diözesanen Sternpilgern im Rahmen des Diözesanschwerpunktes LebensZEICHEN am 3. Mai nach St. Florian ein: „Als Kirche sind wir gemeinsam unterwegs und weisen auch die Welt offen und voll Freude auf das Lebenszeichen Jesu hin.“

Der gesamte Fastenhirtenbrief ist hier nachzulesen und zum Download bereit gestellt.

(Kath. Kirche in OÖ)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …