Ein Ton in Gottes Melodie

In der Wiener Pfarre Stadlau startete am 16. Februar die heurige Vorbereitung auf die Erstkommunion.
Im Zuge des Startevents besuchten die Erstkommunionkinder den Kirchturm von Stadlau.

"Wir sind ein Ton in Gottes Melodie" - das ist das Motto der heurigen Kommunion-Vorbereitung. Damit wollen wir den Kindern vermitteln, wie schön Gemeinschaft sein kann, wenn man zusammenhält, denn ein Ton alleine ist noch keine Melodie.

Wir wollen auch begreifbar machen, dass wir alle Menschen, egal welche Hautfarbe sie haben, welche Sprache sie sprechen oder ob sie ein bisschen "anders" sind als die Meisten von uns, respektieren sollen. Im Rahmen des von der Jungschar gestalteten Gottesdienstes wurden alle 62 Kinder vorgestellt. Die Jungschar-Gruppenleiter versorgten uns anschließend bestens im wirklich tollen Pfarrcafé.

Danach ging es weiter zum Startevent, bei welchem es zehn Stationen gab. Es wurden Fotos gemacht, Buttons gedruckt, die Jungschar, die Pfadfinder, die Ministranten und die Bücherei stellten sich vor, der Kirchturm wurde besichtigt und eine gesunde Jause gab es bei Elke und Cordula. Die Eltern lernten sich unterdessen bei Kaffee und Kuchen kennen.
Zum Abschluss sangen wir gemeinsam das Lied, welches zuvor bei Agnes erlernt wurde und uns durch die nächsten Wochen begleiten wird.

Auch wir Tischeltern freuen uns schon sehr auf diese Vorbereitungszeit und das Fest der Erstkommunion.

(Marianne Hamberger)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …