Mit Erfolg gegen Gewalt!

Das Don Bosco Bildungsforum lud zum Anti-Gewalt-Training-Seminar nach Salzburg.

Zu einem „Anti-Gewalt-Training-Seminar für den Berufsalltag“ trafen sich am 16./17.01.2014, auf Einladung des Don Bosco Bildungsforums, 17 sehr aktive Teilnehmer/innen aus österreichischen Don Bosco Einrichtungen im Bildungshaus St. Virgil in Salzburg. Vorwiegend aus der Jugendbetreuung- bzw. arbeit kommend hatten die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, theoretischen Inputs und praktische Übungen zu absolvieren bzw. Erfahrung im Bereich der konfrontativen Pädagogik zu sammeln, die in Beziehung zur Pädagogik Don Boscos gesetzt wurde.

Günther Schatz, emeritierter Professor an der Fachhochschule für Soziale Arbeit im bayerischen Benediktbeuern, verstand es aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung und seines methodischen Variantenreichtums, das Seminar abwechslungsreich und sehr spannend zu gestalten. 

Die Teilnehmer/innen konnten sich vielfach aktiv durch verschiedene Praxis- und Fallbeispiele einbringen, was die Veranstaltung für alle zusätzlich sehr kurzweilig erscheinen ließ. Mit viel innovativen Neuerungsideen für die jeweilige eigene Einrichtung im Gepäck, fuhren alle Teilnehmer/innen am Freitagabend wieder Richtung Heimat – wohlwissend, dass es ein Fortsetzungsseminar im Jänner 2015 geben wird.

(Karin Frauscher-Wolfsöldner, Don Bosco Bildungsforum)

Zur Website vom Don Bosco Bildungsforum

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …