„Zum niederkniala schea“

Die Tiroler Band „Bluatschink“ gab für die SWG Laura in Stams ein Benefizkonzert.

Die Kulturkooperative Stams lud die bekannte Tiroler Band „Bluatschink“ ein. Das Konzert fand am 6. Dezember in der Turnhalle des Meinhardinums statt. Der Reinerlös kommt unserer SWG Laura zugute. Die Mädchen mit ihren Betreuern haben schon im Vorfeld gebastelt und Schokopralinen fabriziert, die sie dann während der Pause verkauften, auch die frischgebackenen Brezen fanden Absatz. 

tl_files/content/Home/News/2013/12_2013/Bluatschink2.jpg

Bluatschink versteht es bei seinen Konzerten die Leute „aufzuwecken“, sie zum Mitmachen anzuregen und zum Lachen zu bringen. Viele Lieder sind einfach nur lustig, doch andere haben eine tiefe Botschaft und regen zum Nachdenken an. Seine neue Single: „Zum niederkniala schea“ drückt soviel Achtung vor der Schöpfung und Freude an der Natur aus.

Sollte jemand nach einer anstrengenden ersten Adventwoche müde zum Konzert gekommen sein,  so war er bald hellwach und spürte etwas von der Energie, die von der Musik ausgeht und wie belebend Lachen und lautstarkes Mitsingen sein kann. Die Mädchen der SWG Laura bedanken sich für diese Initiative und den schönen Konzertabend.

(Text: Sr. Sylvia Steiger, Fotos: Agnes Dorn)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …