Tag der Flucht

Don Bosco Flüchtlingswerk, Caritas und youngCaritas schließen sich der Aktion am 27. September an.

Das Flüchtlingshochkommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) ruft am 27. September gemeinsam mit 40 Kooperationspartnern zum "Langen Tag der Flucht" auf. In über 20 Veranstaltungen im Burgenland, in Wien sowie in Nieder- und Oberösterreich soll die Flüchtlingsthematik aufgegriffen werden, heißt es auf der Website des UNHCR. Mit dabei sind u.a. die Caritas, das Don Bosco Flüchtlingswerk und die youngCaritas.

Ziel der Aktion sei es, auf die Situation von Flüchtlingen aufmerksam zu machen und die Problematik auf verschiedenen Wegen zu transportieren. Lesungen, Ausstellungen, ein Fußballturnier, "Jam-Sessions" und Kinofilme sollen dabei Einblicke in die Lebenswelt und Biografien der Flüchtlinge geben. Die youngCaritas wird in Kooperation mit dem "projektXchange" der Frage nachgehen, wieso Menschen aus ihrer Heimat flüchten. Darüber hinaus gibt es Informationen aus erster Hand von den "projektXchange-Botschaftern", die selbst die Erfahrung der Flucht gemacht haben.

In Eisenstadt wird es zu einem Begegnungstreffen zwischen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, erwachsenen Flüchtlingen sowie Schülern aus Schulen im Burgenland kommen. Das Treffen soll "das Verständnis füreinander wecken und zur Reflexion anregen", heiße es vonseiten der Caritas der Diözese Eisenstadt, die das Zusammentreffen organisiert. Im Rahmen eins Workshops werden außerdem Vertreter der jeweiligen Gruppe ihre Lebenssituation darstellen.

Das Don Bosco Flüchtlingswerk beteiligt sich mit einer kulinarischen Reise in den Orient und nach Afghanistan, sowie einer Filmvorführung und einem Konzert an der UNHCR-Aktion. Höhepunkt wird die Vorstellung des Films "Foreign" im Haus der Begegnung in Innsbruck sein. Provinzialin Schwester Maria Maxwald FMA, Soziallandesrätin Christine Baur, Regisseurin Miriam Fassbender, der Generalsekretär von Pax Christi, Jussuf Windischer und Katharina Lang von der Plattform "Für Menschen Rechte" werden nach der Vorführung in einer Podiumsdiskussion Stellung beziehen.

Veranstaltungen des Don Bosco Flüchtlingswerks am Langen Tag der Flucht

Presseaussendung Don Bosco Flüchtlingswerk

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …