Krippenandacht in Stadlau

Pfadfinder gestalten traditionelles Krippenspiel am 24. Dezember.
Wichtel und Wölflinge beim Krippenspiel (Foto:Manfred Oberleitner)

Seit etwa 10 Jahren gestalten die Pfadfinder der Gruppe 31 Stadlau die Krippenandacht für die Kirche in Maria Hilf. Es ist für uns immer der Höhepunkt des Jahres, wenn die Wichtel und Wölflinge die Geschichte von Jesus und seinem Kommen in die Welt spielen.

Vor kurzem erzählte uns eine Mutter, deren Kinder schon lange nicht mehr mitspielen, weil sie schon zu alt sind, dass sie trotzdem immer wieder kommen. Und auch die Verwandten, die sonst mit Kirche nichts zu tun haben, besuchen am Heiligen Abend die Krippenandacht aus Tradition und sind begeistert. Aber kein Wunder, unsere Kinder sind ja auch süß.

(Sonja Haupfleisch)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …