Spurensuche in Unterwaltersdorf

Schulstart im Don Bosco Gymnasium.

Spurensuche – Welchen Spuren folge ich, welche Spuren hinterlasse ich in meinem Leben?
Mit diesem Motto hat Hausdirektor Pater Franz Wöß in den Eröffnungsgottesdienst des neuen Schuljahres am 3. September eingeführt und die über 700 Mitfeiernden begrüßt.

Die eigene Lebensberufung finden
Es war eine bewegende Feier, voll Freude und voll Tiefe. Die ganze Schulgemeinschaft will in diesem Schuljahr intensiv auf die Suche gehen nach der Spur Jesu Christi und der eigenen Lebensberufung.

Besondere Hausschuhe
Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen erhielten von den VertrauensschülerInnen besondere „Hausschuhe“ für daheim, die sie mit dem Don Bosco Logo schmücken werden, als Zeichen dafür, dass sie mit dem neuen Ausbildungsabschnitt auf der Spur Don Boscos, auf der Spur des Lebens sind.

Die neue Schulband, unter der bewährten Leitung von Elisabeth Henhapl (8G), hat die Messe musikalisch sehr schwungvoll begleitet; zur Freude aller Mitfeiernden. Herzlichen Dank!
Der große Schlussapplaus galt den Schüler/innen der ersten Klassen und der Band.

(Edith Gerstbauer)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …