Neues aus dem Wiener Jugendzentrum "Come In"

Nach der Sommerruhe startet das Come In mit neuem Elan in den Herbst.

Der Sommer im Jugendzentrum Come-In verlief recht ruhig – viele Jugendliche waren verreist und auch wir, das Team,  machten Betriebsurlaub und schlossen für zwei Wochen die Pforten. Doch jetzt sind wir und die Jugendlichen wieder mit frischem Elan da und freuen uns auf neue Projekte.

Wöchentliches Plenum
In Zukunft wird es ein regelmäßiges Come-In Plenum geben. Dabei sollen Jugendliche mitbestimmen können, was wie im Jugendzentrum passiert. Wie das Gespräch über das Rauchen im Jugendzentrum zeigte, werden Regeln weitaus besser angenommen, wenn die Jugendlichen bei der Ausarbeitung beteiligt sind, sie ihre Bedürfnisse kommunizieren und Lösungen vorschlagen können.

Bislang ist diese wöchentliche Versammlung gut angenommen worden; es gab zahlreiche wichtige Gespräche, Einsichten und gemeinsam konnten wir neue Regelungen erarbeiten.

Fussball, Kampfkunst und Gegrilltes
Zwei große Veranstaltungen machen den Start im Herbst und fallen sogar auf den gleichen Tag: Am Freitag, den 28. September finden das Startfest der Pfarre Inzersdorf-Neustift und die Lange Nacht der Jugend statt. Aus diesem Anlass organisieren wir mehrere Events im Jugendzentrum.

Um 15:00 Uhr beginnen wir mit einem Fussballtunier, das wieder verspricht spannnende Spiele und viel Spaß zu bringen. Bevor es dunkel wird, also um 18:00 Uhr, findet ein Schau- und Mitmachtraining von Vo Vietnam statt. Diese vietnamesische Kampfkunst wird seit einem halben Jahr auch im Jugendzentrum angeboten und heuer dürfen wir stolz einen "unserer" Jugendlichen beim Schaukampf zuschauen.

Anschließend werden wir an unserem neu hergerrichteten Grillplatz ein Feuer anzünden, bei dem ihr selbstmitgebrachtes Essen grillen könnt.

Also, kommt vorbei und seid dabei!

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …