Freude in St. Marienheim

Ein Bericht über die Muttertagsfeier der Kindergartenkinder für die Senioren.
Die Kinder von St. Marienheim bereiteten ein Muttertagsprogramm für die Senioren vor.

Applaus für die Kinder
Schon beim Einzug der Kindergartenkinder in den großen Pfarrsaal gab es Applaus. Das freute uns natürlich sehr und gleich begannen wir auch mit unserem kurzen Muttertagsprogramm.
Die Kinder bereiteten dafür ein paar Lieder, jeweils ein Gedicht, ein Katzen- Tatzen- Tänzchen und ein Käferleinspiel vor.

An diesem Nachmittag leuchteten nicht nur die Augen der Kinder, sondern auch vor allem die der Seniorinnen.
Wir hatten auch selbstgestaltete Lesezeichen als Geschenke mitgebracht, die noch lange an diesen schönen Nachmittag erinnern sollten.
Zum Abschluss sangen Alt und Jung gemeinsam das Lied "Gottes Liebe" und wir fanden, dass wir ein wunderbarer Chor waren!
 

Das vorgetragene Fingerspiel:

"Oh, gib mir deine Mama", sprach gestern ein Zwerg,

"ich geb dir dafür all mein Geld aus dem Berg!"

Die Mami, die Mami, die geb ich nicht her,

die hab ich so lieb, die brauch ich so sehr.

 

Ein Mann kam geritten, auf einem prächtigen Ross,

er wollte meine Mama und bot mir sein Schloss.

"Herr König, Herr König, das kann doch nicht sein-

da wäre ich dann doch ganz allein!"

 

Und wenn es vom Himmel ein Engelein wär,

gäb ich die Mama auch dann noch nicht her!

Ich dank dir von Herzen für all deine Plag 

und wünsch dir das Beste zum Muttertag!

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …