JUNGSCHAR-SONNTAG IN SALZBURG

14 Ordensgemeinschaften luden Jungscharkinder zu einem Kennenlernen ein.
Die "Thalgauer Gruppe" in der Gemeinschaft in Salzburg

Ich habe dich bei deinen Namen gerufen

Unter diesem Motto lud die Katholische Jungschar von Salzburg alle Jungscharkinder ein, einen Tag in einer Ordensgemeinschaft zu verbringen. Es nahmen insgesamt 600 Kinder teil, die sich auf 14 verschiedene Ordensgemeinschaften in Raum Salzburg verteilten. Es begann im Dom mit einer feierlichen Messe, die der Erzbischof Alois Kothgasser mit allen feierte. Anschließend wurden die Kinder von den verschiedenen Ordensgemeinschaften abgeholt. Zu uns kamen 20 Kinder aus Thalgau. Nach einem Mittagessen zeigten wir ihnen unser Haus, auf das sie schon sehr gespannt waren. Wir begannen den Nachmittag mit einem kurzen Don Bosco Film, da sie von Don Bosco noch nichts gehört hatten. Dann ging es in drei Schritten weiter. 

1. Wir spielten mit ihnen „Eins, zwei, oder Drei“, mit dem wir durch Fragen das Leben Don Bosco nochmals vertieften. Sie mussten sich aus drei Antwortmöglichkeiten für eine entscheiden.

2. Sie bastelten mit Sr. Josefine einen Stimmungsbarometer, den sie sich zu Hause auf die Tür hängen können.

In der 3. Gruppe mit Sr. Maria Maxwald und Sr. Zäzilia ging es darum, mit einem Wollknäuel gegenseitig Fragen zu stellen. Es entstand ein Frage- und Antwortnetz, durch das die Kinder alles erfahren konnten,  was sie über das Ordensleben wissen wollten.

Am späten Nachmittag wartet schon der Bus, der uns alle in die Altstadt brachte, wo wir im Dom eine abschließende Begegnung feierten. Jedes Kind bekam von der Jungschar ein Puzzleteil, der im Vorfeld individuell gestalten worden war, und den wir nun zu einem großen, bunten Bild zusammensetzten. Als Abschied sangen die Ordensgemeinschaften den Kindern als noch ein Lied mit dem Titel „Ich habe dich bei deinem Namen gerufen.“ 

Es war ein begegnungsreicher Tag, die Kinder hatten viel Freude und vielleicht gibt es ein Wiedersehen, das einige Kinder ausdrücklich gewünscht haben .

(Sr. Zäzilia Holzer FMA)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …