18. März 2012: "Tag der Erneuerung" in Pfarren

Am Sonntag wählen Katholiken ihre Vertreter in die Pfarrgemeinderäte

Die Pfarrgemeinderatswahl am kommenden Sonntag bringt für viele Pfarren einen "Tag der Erneuerung und des Aufbruchs". Das hat der Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser SDB im Vorfeld des österreichweiten Urnengangs am 18. März betont.

"Alle, die sich dem Auftrag des Evangeliums stellen, erfahren in der Wahl den Rückhalt durch ihre Pfarrgemeinden", betonte der Salesianerbischof in einer Aussendung am Montag.

Die Pfarren bildeten ein "Netzwerk des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe", so Kothgasser, der den Wert der Pfarrgemeinden für die "Gestaltung des Jahreskreises oder in der Begleitung von Menschen und ihren Lebenswenden" hervor hob.

"Unterstützen Sie daher Ihre Pfarre mit Ihrer Stimme", rief Kothgasser die wahlberechtigten Katholiken zur Stimmabgabe auf.

Zu den Pfarrgemeinderatswahlen 2012 erschien auch eine Ausgabe von Inpuncto mit Don Bosco Special.
Mehr darüber lesen Sie hier.


(KAP/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …