vom Gegeneinander zum Miteinander

„Evangelisch–Römisch katholisch“, Vortrag am 22. März, 20:00 Uhr, Treffpunkt Pfarre in Timelkam

Die Marktgemeinde Timelkam feiert heuer 500 Jahre Markterhebung.

Aus diesem Anlass sollen die 500 Jahre aus Sicht der beiden christlichen Konfessionen in Timelkam näher beleuchtet werden. Diente doch die nunmehr generalrestaurierte St. Anna Kirche in Oberthalheim in der Reformationszeit den evangelischen Christen ein Jahrhundert lang als Kirche.

Die Pfarre Oberthalheim, wie sie bis 1951 hieß, stand immer unter dem Einfluss der jeweiligen Eigentümer der Herrschaft Wartenburg, die in der Reformationszeit lange dem Evangelischen Glauben angehörte. Aber auch in der Folge und wohl auch aus dieser Zeit gibt es in Timelkam viele evangelische Christen, was zu einer eigenen evangelischen Pfarre in Timelkam führte.

Das Katholische und das Evangelische Bildungswerk konnten nun mit Oberkirchenrätin Dr. Hannelore Reiner und Weihbischof DDr. Helmut Krätzl zwei Referenten gewinnen, die diese geschichtliche Entwicklung in Timelkam und die sich sehr gut entwickelte ökumenische Zusammenarbeit in einem Vortragsabend am 22. März im Treffpunkt Pfarre in Timelkam beleuchten und dazu Stellung nehmen.

(Erasmus Grünbacher)

„Evangelisch – Römisch katholisch“ vom Gegeneinander zum Miteinander
Vortragsabend mit Diskussion
Donnerstag, 22. März 2012, 20:00 Uhr
Treffpunkt Pfarre Timelkam
Freiwilliger Unkostenbeitrag

Rückfragehinweis:
für die beiden Bildungswerke
Erasmus Grünbacher
Römerstraße 38
A-4850 Timelkam

Tel.: 07672 95166
Mobil: 0680 2128350
E-Mail an Herrn Grünbacher

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …