Erfolgreiche Physiker

vom

Drei Don Bosco Schüler waren beim Landeswettbewerb der Physik-Olympiade.

Am 28. März 2017 fand am Bundesgymnasium Baden der nö. Landeswettbewerb der Physikolympiade statt. Die Bestplatzierten des schulinternen Kurswettbewerbs aus dem Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf nahmen daran teil und trafen auf Kandidatinnen und Kandidaten aus niederösterreichischen Schulen.

In vier Stunden konzentrierter Arbeitszeit mussten vier Aufgaben aus den Bereichen Mechanik, Optik, Elektrizität und eine experimentelle Aufgabe bestmöglich bearbeitet werden.

Das Don Bosco Gymnasium erreichte dabei hervorragende Leistungen:

  • Christoph Schusser, 7b, erreichte einen Platz im Mittelfeld der Reihung.
  • Elias Gutmann, 6b, erhielt eine Silbermedaille.
  • Richard Teschl, 6b, schaffte mit einer Goldmedaille einen großartigen Erfolg. Er wird die nö. Schulen beim Bundeswettbewerb vertreten.

Herzliche Gratulation unseren Teilnehmern und viel Erfolg!

(Don Bosco Schulen/red)

Zurück zur Übersicht