Auf einer anderen Ebene, die Welt umarmen

vom

Gebietstreffen der Salesianischen Mitarbeiter in Unterwaltersdorf.

Am 4. März 2017 fand im Don Bosco Gymnasium in Unterwaltersdorf das diesjährige SMDB - Gebietstreffen der Region Ost statt. Die 30 Teilnehmer kamen aus Wien 11 (Hasenleiten), Wien 13 (Don Bosco Haus) und dem Überregionalen Ortszentrum. Mit dabei waren Schwester Maria Wallner, Pater Hans Randa und Pater Josef Vösl.

Michael Götzinger SMDB sprach, mit Ausschnitten aus der Enzyklika „ Laudato Si“ von Papst Franziskus, über die Sorge für das gemeinsame Haus (Welt) und den Gefahren, die drohen. Wie sehr wir mit der Natur verbunden sind und uns um die Welt zu kümmern haben, wurde so bewusster.

Ein Leben für andere
Sr.  Maria Wallner erzählte die Lebensgeschichte der heiligen Maria Mazzarello: Die Gründerin der Don Bosco Schwestern war im tiefen Einklang mit sich selbst, sodass ihr Gottvertrauen, ein Leben für Andere bewirkte. Nach einem Workshop und im darauffolgenden Plenum, wurden viele Anregungen ausgetauscht.

Eine besondere Freude war der Tag für künftigen SMDB in Unterwaltersdorf. Derzeit bereiten sich fünf Männer und Frauen auf ihr Versprechen als SMDB am 7. Mai vor. An diesem Tag wir auch das neue Ortszentrum offiziell errichtet.

(SMDB/red)

Zurück zur Übersicht