Offene Stellen

Für die einzelnen Teilorganisationen der Don Bosco Familie bzw. für das große Netzwerk der Don Bosco Bewegung werden immer wieder engagierte Mitarbeiter/innen gesucht.

Wien: MitarbeiterIn Buchhaltung und Personaladministration

Das Don Bosco Flüchtlingswerk unterstützt unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und sucht ab sofort eine/n kaufmännische/n MitarbeiterIn für 30 Stunden.

Ihr Aufgabengebiet:
• Selbstständige Führung der Buchhaltung
• Laufende Kostenrechnung und Budgeterstellung
• Jahresabschlusserstellung bis Rohbilanz
• Mitarbeit in der Abwicklung von Förderungen sowie Erstellung laufender Abrechnungen
• Abwicklung des laufenden Geld- und Zahlungsverkehrs
• Selbstständige Führung der Personaladministration
• Vorbereitung der Lohn- und Gehaltsverrechnung sowie Dienstvertragserstellung
• Administrative Tätigkeiten und Verwaltung
• Kommunikationsschnittstelle

Wir erwarten:
• Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung auf Maturaniveau
• Mehrjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich
• Sehr gute MS-Office Kenntnisse, Kenntnis im Umgang mit Buchhaltungsprogrammen, WinLine-Kenntnisse von Vorteil
• Arbeitsrechtliches Wissen sowie Kenntnisse des KV der Sozialwirtschaft Österreich wünschenswert
• Selbständige und lösungsorientierte Persönlichkeit
• Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
• Positiver Zugang zu den Projekten und Interesse an der Zielgruppe
• Organisations- und Koordinationstalent
• Identifikation mit der christlichen Grundhaltung der Organisation und der Träger

Wir bieten:
• Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Entlohnung nach dem SWÖ-KV Verwendungsgruppe 7 - Mindestgehalt bei 38 Stunden € 2.203,20
• Arbeitsort: 1230 Wien

Bitte schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail an: office@fluechtlingswerk.at.
Weitere Informationen über unsere Arbeit finden Sie unter www.fluechtlingswerk.at.

Tirol: Erzieher/in in Voll-oder Teilzeit

Die Salesianer Don Boscos suchen für das Don Bosco Schülerheim Fulpmes eine/n Erzieher/in in Voll- oder Teilzeit.

Diese Ausschreibung richtet sich an Frauen und Männer, wobei wir im Besonderen qualifizierte Frauen einladen. Die frei gewordene Stelle einer weiblichen Erzieherin soll nachbesetzt werden.

Das Don Bosco Schülerheim in Fulpmes beherbergt bis zu 190 überwiegend männliche Schüler (bis 16 Plätze sind für Mädchen reservierbar) der HTL Fulpmes und bietet den Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren Unterkunft, Verpflegung und pädagogische Betreuung. Es versteht sich als ein Lebens-, Lern-, Wohn- und Freizeitort, der ganz der pädagogischen Idee des Ordensgründers, des hl. Johannes Bosco, in ihrer aktuellen Form verpflichtet ist. Junge Menschen lernen hier, ihr Leben im Bewusstsein der Verantwortung vor Gott, vor den Mitmenschen, vor sich selbst und vor der Schöpfung zu gestalten.

Dem/der Erzieher/in obliegt die pädagogische Betreuung der Schüler einer Gruppe mit etwa 40 Jugendlichen. Dazu zählen unter anderem folgende Aufgaben:

  • Lernbegleitung (allgemein bildende, naturwissenschaftliche und technische Fächer!)
  • Freizeitbetreeung und -aktivierung besonders im sportlichen Bereich z.B. Organisation und Durchführung von diversen Turnieren.
  • Konstruktive Mitarbeit im pädagogischen Team
  • Hauptarbeitszeit ist Nachmittag und Abend
  • Empfangsdienst auch an Wochenenden bzw. Anreisetagen am Ende von unterrichtsfreien Zeiten (14-tägig)
  • Elternarbeit und Kontakte mit der HTL pflegen

Wir erwarten:

  • menschliche und pädagogische Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen
  • wertschätzende Grundhaltung gegenüber jungen Menschen
  • selbstständige, flexible, verbindliche, zuverlässige und kooperative Arbeitsweise
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Belastbarkeit und Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit auch unter vorübergehend erschwerten Bedinungen (Stressresistenz)
  • Identifikation mit den Leitlinien der Salesianer Don Boscos
  • aktive Zugehörigkeit zu katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Möglichkeit einer sinnvollen und erfüllenden pädagogischen Tätigkeit, damit das Leben junger Menschen gelingt
  • Anstellung im Ausmaß 40 Wochenstunden oder nach Vereinbarung
  • Konstruktives Zusammenwirken mit der Gesellschaft der Salesianer Don Boscos
  • Entlohnung in Anlehnung an den Kollektivvertrag der Diözese innsbruck
  • bei Bedarf sind Zimmer und Verpflegung möglich
  • Wir würden unter Umständen auch eine berufsbegleitende Ausbildung ermöglichen.

Bewerbungen sind schriftlich zu richten an:
Direktor Pater Hans Siegmann
Bahnstraße 49, 6166 Fulpmes
Tel.: 05225/62249
schuelerheim.fulpmes@donbosco.at
Don Bosco in Österreich-Fulpmes, Schülerheim Don Bosco

 

Tirol: Mitarbeiter/in für Restaurant und Haushalt/Zimmer (w/m) für 35 Wochenstunden

Die Don Bosco Schwestern suchen ab sofort für das Geistliche Zentrum „Schloss Wohlgemutsheim“ 

eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für Restaurant und Haushalt/Zimmer (m/w) 
für 35 Wochenstunden.

Ihr Aufgabengebiet

  • Service und Bardienst
  • Zimmerdienst
  • Diverse Reinigungsarbeiten

Ihre Voraussetzungen

  • Erfahrung im Servicebereich und Zimmerdienst
  • Effiziente, gewissenhafte und eigenständige Arbeitsweise
  • Flexibilität
  • gute Deutschkenntnisse
  • Körperliche und seelische Stabilität
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • familiäres Arbeitsklima
  • Mindestbruttogehalt € 1.460,-/Vollzeit (Überzahlung möglich).

Anstellungsausmaß: 35 Stunden
Dienstbeginn: ehestmöglich
Dienstort: 6121 Baumkirchen, Schloss Wohlgemutsheim (Geistliches Zentrum der Don Bosco Schwestern)

Kontakt:
Sr. Maria Maxwald
Tel: +43 (0)5224/52961-14

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail an Sr. Maria Maxwald.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schloss Wohlgemutsheim

Tirol: Psychosoziale Fachkräfte gesucht

Die Sozialpädagogische Wohngruppe Laura (Träger: Verein der Don Bosco Schwestern für Bildung und Erziehung) betreut im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe des Landes Tirol sozialpädagogische Pflegestellen.

Wir suchen Personen bzw. Familien, die folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Abgeschlossene einschlägige Fachausbildung
    (Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Psychologie, Sonderkindergartenpädagogik, Familienpädagogik, Frühförderung)
  • Dreijährige Berufserfahrung in einer sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtung der Hauptbetreuungsperson
  • Bereitschaft ein fremdes Kind im Kreis der eigenen Familie aufzunehmen
    (Dauer der Unterbringung ist von Fall zu Fall unterschiedlich)
  • Kooperationsbereitschaft, Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktkompetenz

 

Sozialpädagogische Pflegestellen bieten Kindern die Geborgenheit und Beständigkeit einer Familie, kombiniert mit dem Vorteil, eng mit einer sozialpädagogischen Einrichtung verbunden zu sein. Die Entlohnung der Pflegestelle verteilt sich auf Pflegeelterngeld und einer fixen Anstellung durch den Träger.

Wer sich selbst, Familie, Fachlichkeit, Berufserfahrung und „Gutes tun“ kombinieren möchte, ist eingeladen, mit uns ein Informationsgespräch zu vereinbaren.

Kontakt
Herr Aaron Latta
Pädagogischer Leiter SWG Laura

Tel.: +43 676 822 776 30
E-Mail an Aaron Latta senden

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …