Wien

Herzlich Willkommen bei den Don Bosco Schwestern in Wien 8, der jüngsten Gemeinschaft in Österreich!

Nach Wien kamen die ersten Don Bosco Schwestern 1950 und eröffneten im 11. Bezirk in der Pfarre Hasenleiten einen Kindergarten und Hort, wo sie 55 Jahre bis zum Jahr 2005 wirkten. Von 1986–2006 lebte eine kleine Schwesterngemeinschaft im 13. Bezirk und wirkte in der Jugendbildungsstätte des Don Bosco Hauses in Zusammenarbeit mit den Salesianern für 20 Jahre.

Mit 8. September 2015 wurde nun in der Hauptstadt in der Josefstadt, dem 8. Bezirk, wieder eine Gemeinschaft mit drei Schwestern eröffnet. Wir sind im Studentenheim der Akademikerhilfe in einer Wohneinheit eingemietet. 
Zwei Schwestern leben schon seit hier Jahren hier inmitten von ca. 900 Studierenden aus aller Welt.

Neben den Kontakten, die wir im Haus unter den jungen Menschen knüpfen, bringen wir uns in ehrenamtlichen, seelsorglichen Tätigkeiten im Seniorenheim der Malteser und in der Pfarre ein, halten Kontakte mit den SMDB und arbeiten beim Don Bosco Flüchtlingswerk mit.

Sr. Beatrix Baier FMA, Gemeinschaftsleiterin

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …