- - Wien

Wo der Spaß ein Ende hat

- - Wien

Workshop für Pädagoginnen und Pädagogen

Durch die Entwicklung der Neuen Medien verlagert sich Mobbing immer mehr ins Internet und wird zu Cybermobbing. Die Opfer werden öffentlich bloßgestellt. In dieser Fortbildung werden anhand eines Films das Thema Cybermobbing aufgegriffen, die Gesetzeslage vorgestellt und Wege besprochen, wie in der Praxis mit dem Thema umgegangen werden kann.

Referentin

Mag.a Dr.in Caroline Weberhofer

Ort

Don Bosco Haus, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien

Kosten

€ 60,-

Anmeldung

per E-Mail bis Fr, 02. März 2018

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …