Speed-Dating, Tanz und Kuchen

Ein Confrontino für Firmlinge in Klagenfurt.
Der Höhepunkt war die gemeinsame Feier der heiligen Messe.

Am 27. Jänner 2018 kamen 45 Firmlinge aus der Pfarre St. Josef/Siebenhügel und St. Primus in St. Josef zusammen, um im Rahmen ihrer Firmvorbereitung am Confrontino teilzunehmen.

Nachdem den Firmlingen nach der Teamvorstellung kurz ein Überblick über Confronto generell gegeben wurde, begann der Nachmittag in guter Confronto-Manier mit den Kennenlernklassikern wie Speeddating und „Ich fahr Zug“. Die Firmlinge wurden anschließend in Gruppen aufgeteilt und begaben sich auf einen Stationenbetrieb im ganzen Pfarrzentrum. Dabei wurden Stressbälle gebastelt, Quizfragen beantwortet, zwischendurch Kuchen gegessen, die eigenen Träume erforscht, Laїs getanzt und noch mehr.

Der Höhepunkt des Nachmittages war einmal mehr die heilige Messe. Hauptzelebrant war Pater Rudi Osanger SDB, der zusammen mit anderen Unterstützern extra aus Wien angereist war, um dem recht kleinen Team bei der Umsetzung des Confrontinos zu helfen. Anstatt der Fürbitten hatten die Firmlinge die Möglichkeit, ihre persönlichen Träumen und Anliegen auf während den Stationen gestalteten Wolken darzubringen.

Nach der Messe war dieses Confrontino auch schon wieder vorbei, es war ein stimmungsvoller Nachmittag und das Team ist guter Dinge ein paar der Firmlinge bei späteren Confrontos wieder zu sehen!

(sjb)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …