Salesianische Mitarbeiter lesen im Lebensbuch

Bericht von einem bereichernden Übersetzungswochenende.

Der Weltrat der Salesianischen Mitarbeiter Don Boscos (SMDB) hat begleitende Texte zu unserem „Lebensbuch“, dem Apostolischen Lebensprojekt, in Italienisch heraus gegeben. Deshalb setzen sich deutschsprachige SMDB immer wieder zusammen und versuchen möglichst getreu, den Text im Deutschen zu formulieren und den Gegebenheiten in Deutschland und Österreich anzupassen.

Aus Chemnitz kamen Barbara Klose SMDB, aus Berlin Sebastian Fiechter SMDB, aus Klagenfurt Elisabeth Likar SMDB und Christiane Liebl SMDB vor Ort zu einem weiteren Übersetzungswochenende zusammen.

Das Apostolische Lebensprojekt legt drei verschiedene Dimensionen auf dem Bildungsweg der SMDB nahe, als Mensch, als Christ, als Salesianer:

Im Artikel 16 der Ausführungsbestimmungen heißt es: „Im Bewusstsein der Bedeutsamkeit der ständigen Fortbildung
• entwickeln die SMDB ihre persönlichen Gaben weiter, um immer besser ihrer familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden.
• reifen die SMDB im eigenen Glauben und in der Liebe, indem sie fortwährend in der Einheit mit Gott wachsen, um ihr Leben immer mehr am Evangelium und an der salesianischen Spiritualität auszurichten.
• nehmen sich die SMDB Zeit zur Besinnung und zum vertiefenden Studium der Heiligen Schrift, der Lehre der Kirche, des Lebens Don Boscos und der salesianischen Dokumente.

Menschliche Reife, christliche Heiligkeit, Bewusstsein und Verwirklichung der eigenen salesianischen Berufung sind die drei Horizonte oder die drei „Dimensionen" der ständigen Fortbildung. Mit dem Ziel die Grundausbildung und die fortlaufende Bildung - auch der Verantwortlichen und Ausbilder - neu zu gestalten, stellen sich bei jeder der drei Dimensionen die folgenden Fragen:

Welches Wissen ist zu erwerben?
Welches Handeln ist zu lernen?
Was braucht es, Leben zu lernen?
Was bedeutet konkret: Lernen, zusammenzuleben?

In diesem Kontext war die Tagung eine große Herausforderung. Sie hat unser Verständnis für die salesianische Identität neu geformt und wir sind schon voller Erwartung, wie die Texte sich weiter entwickeln.

(Christiane Liebl SMDB)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …