Richtige Waldprofis

9. Platz für die 2C bei den Waldjugend-Endspielen in Gföhl.

24 Siegerklassen aus Niederösterreichs Bezirken traten am 22.Juni 2017 in Gföhl im Waldviertel zum großen Finale der 30. Niederösterreichischen Waldjugendspiele gegeneinander an - mit dabei die 2C-Klasse des Don-Bosco Gymnasiums!

Nachdem es sich bei diesem Bewerb um lauter „Waldprofis“ handelte, waren die Aufgaben auch um einiges schwieriger als beim Bezirksbewerb.

Fragen wie „Bei welchem Teil des Baumstammes handelt es sich um totes Holz: Splintholz – Kernholz – Bast?“ waren für die Schülerinnen und Schüler der 2C allerdings kein Problem! (Kernholz!) Auch schafften sie es, sich 30 verschiedene Gegenstände und deren Aufgabe, die ein Förster für die Waldarbeit braucht, zu merken. Etwas Schwierigkeiten bereiteten ihnen das Erschmecken der entsprechenden Früchte in Marmeladen und Säften! Letztendlich aber durften sie sich über den neunten Platz freuen und eine Siegerehrung in der Freilichtbühne Gföhl erleben, zu der sogar Winnetou und Old Shatterhand angeritten kamen!

Bei bestem Wetter, guter Verpflegung und der perfekten Organisation durch die Bezirksförster verbrachten die Teilnehmer/innen einen sicher lange in Erinnerung bleibenden wunderschönenTag.

(dbg/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …