Pistenspaß und Gemeinschaft

Ein winterlicher Jahresschluss in den Tiroler Bergen.
„Es war eine super Gemeinschaft“, meinte eine Teilnehmerin.

12 Wintersportbegeisterte trafen sich von 27. bis 30. Dezember 2017 in Fulpmes zu den alljährlichen Volo-Schitagen (Volontariats-Schitagen).

Bei ausreichend Schnee waren sie am Stubaier Gletscher und auf der Schlick unterwegs. Wettermäßig war von Nebel und Schneefall bis blauer Himmel und Sonne alles dabei.

Freiwillige von VOLONTARIAT bewegt, Don Bosco für Flüchtlinge und Sale für Alle und auch Provinzial Pater Petrus Obermüller waren nach Tirol gekommen.

An den Abenden standen Nachtrodeln und ein Abendgebet auf dem Programm. Darüber hinaus wurde viel erzählt, gespielt und gelacht. „Es war eine super Gemeinschaft“, meinte eine Teilnehmerin.

(Peter Rinderer SDB)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …