5 Stunden und 16 Kilometer

Traditionelle Wallfahrt auf neuen Wegen der Pfarre Herz Jesu Amstetten.

Bei wunderbarem Wetter fand die Pfarrwallfahrt nach Maria Neustift am 26. August 2017 statt.

Zuerst ging es nach Waidhofen an der Ybbs. Der erste Teil der Strecke ging steil bergauf durch das Siedlungsgebiet am Rabenberg zur ersten Station, dem Kreuz am Krautberg mit einem wunderbaren Blick auf Waidhofen. Nach einem Morgenlob ging die Wallfahrt am Wanderweg Richtung Konradsheim weiter. Eine verdiente Rast gab es danach im Gasthaus Schatzöd. Eine kurze Strecke querten wir eine Wiese. Man konnte immer wieder einen wunderschönen Ausblick auf das Voralpenland und die Basilika Sonntagberg genießen. Kurz vor dem Ziel nach über 5 Stunden und 16 Kilometer gab es noch eine kleine Weidenüberquerung mit einem kurzen steileren Anstieg.

Danach sah man bald unser Ziel den Kirchturm von Maria Neustift. Nach dem Gruppenfoto zogen wir in die Wallfahrtskirche ein und es gab Mittagessen im Gasthaus. Um 16:30 Uhr wurde die Wallfahrt mit der Feier der heiligen Messe in Konzelebration von Pfarrer P. Hans Schwarzl und P. Josef Pucher abgeschlossen.

(Herbert Haslinger/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …