Gott zur Ehre und Hörgenuss für die Kirchenbesucher

Ein Höhepunkt der 63. Amstettner Kulturwochen in der Salesianerpfarre Herz Jesu Amstetten.

Nach dem Eröffnungskonzert am Samstag, war ein weiterer Höhepunkt der 63. Amstettner Kulturwochen, der Gottesdienst am 5. November um 9:30 Uhr in der Herz Jesu Kirche in Amstetten.

Der Chor „Audite Nova“ unter der Leitung von Josef Reif sang die „Missa Pastoralis in C“ von Jakub Jan Ryba. Die Chorsänger wurden von vier Solisten, Streichern, einer Orgelbegleitung, Trompeten und einem Fagott unterstützt. In der Predigt ging Pater Hans Schwarzl auf das Motto der Kulturwoche „Aussicht“ ein. Besonders viel von Aussicht steht in der „Heiligen Schrift“.

Zum Schluss bedankte sich Kulturstadträtin NR Ulrike Königsberger-Ludwig bei Chorleiter Josef Reif, der sich in den musikalischen Ruhestand begibt, für die langjährige Leitung des Chores.

Den krönenden Abschluss und als Geschenk für sich selbst und die Gottesdienstgemeinde gab es das „Hallelujah“ von Georg Friedrich Händel gesungen. In der Pfarre Herz Jesu fand der traditionelle Naschmarkt statt.

(herbert haslinger)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …