Der 80er aus Amstetten

Pater Franz Kniewasser SDB ist jung gebliebener Seelsorger.
Pater Franz Kniewasser ist bereits seit 51 Jahren Salesianer.

In Steinbach am Ziehberg/Oberösterreich 1938 geboren, trat Franz Kniewasser 1963 in das Noviziat der Salesianer Don Boscos in Oberthalheim ein. Seine Ewige Profess legte er 1967 ab, die Priesterweihe empfing er nach dem Theologiestudium in Linz 1973.

Pater Kniewasser arbeitete in den Lehrlingsheimen in Linz und Graz, in der Pfarre St. Severin/Linz, im Studienheim Mariahilf in Unterwaltersdorf und im Schülerheim Unter St. Veit. Als Kaplan war er in Wien-Inzersdorf tätig und als Verwalter in Johnsdorf/Steiermark. Lange Jahre war Pater Kniewasser Pfarrer in Timelkam/Oberösterreich.

Von Bischof Maximilian Aichern wurde Pater Kniewasser 2001 zum Bischöflichen Konsistorialrat ernannt. Er ist Ehrenbürger der Gemeinde Timelkam und Geistlicher Assistent der Katholischen Arbeitnehmerbewegung St. Pölten.

Derzeit ist der vielseitig interessierte Salesianerpater Kaplan in der Pfarre Herz Jesu Amstetten.

(red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …